News

Aussteller-Presseinformationen

Hier finden Sie Presseinformationen der Aussteller der INTERFORST.

PRINOTH auf der INTERFORST 2018

3. Dezember 2019
  • Presseinformation

Highlights von PRINOTH  auf der INTERFORST 2018

M450e-900

KLEIN! WENDIG! FLEXIBEL!

Die Mulchfräse M450e-900 mit einem Rotordurchmesser von 450 mm und einer Arbeitsbreite von 900 mm ist optimal für den Anbau an 6-12 t Bagger, Teleskoplader und Mähausleger. Das Leichtgewicht mit 450 kg ermöglicht selbst bei 6 t Baggern sehr gutes Handling.

Durch die Plug&Mulch Lösung kann die M450 ohne Nachrüsten einer Leckölleitung unkompliziert an alle Bagger angebaut werden. Ein Aufrüsten des Baggers ist dank Plug&Mulch Technologie Vergangenheit und somit auch für Mietgeräte eine interessante Erweiterung an Anwendungsmöglichkeiten.

Das BCS – Rotorsystem garantiert höchste Performance bereits bei geringer Antriebsleitung. Die Schnitttiefenbegrenzung in Kombination mit scharfen Werkzeugen ermöglicht flüssiges Arbeiten und garantiert perfekte Mulchqualität. Durch die vier unterschiedlich großen Hydraulikmotoren passt die M450 auf alle Bagger bis zu 12 t.

Durch die vielen Optionen wie z.B. hydraulische Klappe, UPTs-Rotor mit Hartmetallwerkzeugen und Universalanbauplatte sowie ihre kompakte und handliche Bauweise eignet sich die M450e-900 für die gezielte Pflege von Böschungen und Biotopen, oder die Räumung von stark verbuschten Flächen. Auch das Entfernen von Baumstubben stellt für die M450e-900 kein Problem dar.

Ob in dicht bewachsenen Wäldern oder in der Landschaftspflege ermöglicht sie ein punktuelles Arbeiten mit kleinen Baggern und eröffnet so für viele Baggerbesitzer und Dienstleister neue Möglichkeiten.

 

M550e-1300

FLEXIBEL! LEISTUNGSTARK! INNOVATIV!

Die Mulchfräse M550e-1300 mit einem Rotordurchmesser von 550 mm und einer Arbeitsbreite von 1300 mm ist optimal für den Anbau an 18-30 t Baggern. Die kompakte und stabile Bauweise ermöglicht dieses breite Einsatzspektrum ohne Kompromisse.

Der Anbaukopf ist der größte und letzte Vertreter im Produktprogramm der Baggermulcher.

Die M550e kann durch Universalanbauplatte an alle Bagger und Ausleger angebaut werden. Die Anbauplatte kann links oder rechts am Mulcher angebracht werden, sodass dieser individuell installiert werden kann. Das innovative Konzept der zweistufigen Gegenschneiden reduziert den Kraftbedarf. Durch den versetzten Eingriff wird das Material im Gehäuse verwirbelt was die Zerkleinerungsqualität erheblich steigert.

Durch verschiedene Hydraulikmotoren, BCS- und UPTs - Rotorsysteme sowie weiteren Ausstattungsvarianten kann die M550e individuell für die Einsatzbedingungen ausgestattet werden.

Besonders geeignet für härtere Einsätze zur Zerkleinerung von großen Wurzelstöcken und zur ausgedehnten Flächenräumung mit schwerer Zugänglichkeit.

Die Einsatzgebiete reichen von Trassenpflege, über Landschaftspflege bis hin zur präzisen Bearbeitung auf engem Raum.

Die M550e überzeugt bei jedem Einsatz durch starke Leistung und optimales Mulchergebnis.

 

S700

PRÄZISE! EINSATZSTARK! BEWÄHRT!

Mit der Stockfräse S700 steht einer perfekten Zerkleinerung oder Entfernung von Baumstümpfen nichts mehr im Weg. Da das Gehäuse das Fräsrad nicht komplett umschließt, kann eine Frästiefe von 220 mm mit Leichtigkeit erreicht werden. Das zerkleinerte Material bleibt dabei als Mulch zurück.

Die S700 ist ein wahres Multitalent, ausgelegt sowohl für Bagger von 6 bis 12 t als auch für Kompaktlader. Die M450e-900 sowie die S700e, beide ausgestattet mit Plug&Mulch Technologie, ergänzen sich hervorragend. Durch einen schnellen Wechsel des Anbaugeräts sind den Anwendungsmöglichkeiten bei diesem Paar keine Grenzen gesetzt.

Die PRINOTH-S700 Stockfräse punktet vor allem mit ihrer Multifunktionalität, entstanden durch die Kombination aus Erfahrung und Innovation. Mit dem bewährten Fräsrad mit einem Durchmesser von 700 mm erreicht die S700 ein ideales Verhältnis zwischen Fräsradbeschleunigung und Schwungmasse für ein bestmögliches Arbeitsergebnis. Der spezielle Anreiz der neuen Linie besteht zudem in dem geringen Wartungsaufwand, da durch den direkten Antrieb die Anzahl der drehenden Teile stark reduziert wurde. Eine zeitintensive und kostspielige Instandhaltung wird somit hinfällig.

Als Kommunaldienstleister haben Sie den Vorteil, dank Plug&Mulch die Maschine ohne Umrüstaufwand an verschiedene Trägerfahrzeuge, Kompaktlader und Bagger anzubauen. Das erhöht die ganzjährige Einsatzbereitschaft und somit die Auslastung der Maschine.

 

 

R800

NEU! INNOVATIV! VIELSEITIG!

Die Rodefräse R800 ist ausgelegt für Trägerfahrzeuge bis 350 PS.

Die neue PRINOTH Rodefräse R800 wurde speziell für die Zerkleinerung von Wurzeln und Wurzelresten sowie deren Einarbeitung in den Unterboden entwickelt. Die Zerkleinerung sowie die Durchmischung der Biomasse findet in einem Arbeitsgang statt.

Für beste Zerkleinerung mit optimalem Schnittbild sorgt das UPT Werkzeugsystem, welches wuchtoptimiert auf dem Rotor angeordnet ist.

Durch die bewährte Gegenschneidentechnologie aus dem Mulcherportfolio setzt PRINOTH in Sachen Zerkleinerung und Durchmischung neue Qualitätsstandards.

Durch vielfältige Möglichkeiten an Werkzeugen und Gehäuseauskleidungen, angepasst an die individuellen Einsatzbedingungen, können die Betriebskosten deutlich gesenkt werden.

  

M450h-1900

UNIVERSELL! VIELSEITIG! LEICHT!

Die M450h ist eine leichte Mulchfräse für den universellen Einsatz an Kompaktladern im Leistungsbereich von 80-180 PS.

Der nahe Schwerpunkt am Träger sichert ein sehr gutes Handling im Einsatz. Der spezielle Hydraulikmotor stellt ein optimiertes Drehmoment in allen Arbeitssituationen automatisch sicher. Dadurch kann trotz geringer Antriebsleistung eine hohe Flächenleistung erzielt werden.

Die vielen versetzten Gegenschneiden ermöglichen ein flüssiges Schnittverhalten mit einem hervorragenden Zerkleinerungsbild und gleichzeitig verhindern sie das Eindringen von großen Holzstücken, die den Rotor blockieren können.

M450h ist besonders geeignet für das Freihalten von Rückegassen, leichte Flächenräumung und zur Trassenpflege.

 

M550m-2410

LEISTUNGSSTARK! Wirtschaftlich! EFFIZIENT!

Die M550m ist eine Mulchfräse für den mittelschweren Einsatz mit einem Rotordurchmesser von 550 mm. Sie ist konzipiert für Traktoren im Leistungsbereich von 100 - 250 PS für Dreipunktanbau KAT 3 und 4.

Durch die Kombination aus UPTs - Rotorkonzept und einer wechselbaren Gehäuseauskleidung mit spiralförmigen Gegenschneiden setzt die M550m neue Maßstäbe in der Zerkleinerungstechnik. Verschiedene Werkzeugtypen geben für jede Anforderung die Antwort.

Eine hydraulisch stufenlos verstellbare Nachzerkleinerungs- und Schutzklappe mit optional zusätzlichen Gegenschneiden ermöglicht eine variable Anpassung des Feinheitsgrades. Optimale Anpassung der Nachzerkleinerung an jegliche Arbeitssituationen.

Die Gleichlaufsteuerung der Gelenkwelle (W-Kinematik) ermöglicht unter Volllast einen maximalen Aushub der Mulchfräse durch einen optimalen Gelenkwellenverlauf.

Die M550 ist die derzeit wirtschaftlichste Lösung zur professionellen Pflege von Rückegassen, allgemeinen Flächenräumung und Rekultivierung.

 

RAPTOR 300

FLEXIBEL BLEIBEN…PURE EFFIZIENZ

Der RAPTOR 300 ist das Chamäleon unter den Mulchfahrzeugen und ermöglicht eine perfekte Anpassung an die individuellen Anforderungen unserer Kunden. Die modulare Bauweise gepaart mit einer Vielzahl an Optionen ermöglichen unzählige Konfigurationen. Hinzu kommt die Zugänglichkeit und zugleich kompakte Bauweise des Fahrzeugs. Hochtechnologisch und robust zugleich setzt der RAPTOR 300 neue Maßstäbe in der Mulchbranche.

Durch den PowerBand-Antrieb wird eine nahezu verlustfreie Kraftübertragung und größtmögliche Effizienz erreicht. Verglichen mit hydraulisch angetriebenen Mulchern ist der Kraftstoffverbrauch bis zu 30% geringer. Bereits während der Entwicklung des RAPTOR 300 wurde größten Wert auf geringste Betriebskosten gelegt. Die Antriebseinheit ist extrem wartungsfrei, robust und langlebig. Der Antrieb überzeugt durch eine extreme Aushubhöhe und garantiert volle Flexibilität beim Arbeiten.

Weitere technische Highlights sind das Delta–Laufwerk, mit dem Sie alle Hindernisse komfortabel bewältigen und jeden Abhang meistern sowie der servicefreundliche Aufbau. Zentralschmieranlage, zentralisierte Filteranlage und eine kippbare Kabine sind nur ein paar Beispiele dafür.

Die Maschine liefert eine unübertroffene Performance bei Infrastrukturmaßnahmen, im Einsatz bei weiträumigen Flächen und Flächenaufbereitung nach Sturm- und Brandschäden sowie bei Rekultivierungsmaßnahmen.

www.prinoth.com

Ihr Pressekontakt

PRINOTH AG

Brennerstraße 34

39049 Sterzing (BZ) | talien

Siri Hornschild

+39 0472 722 422

+39 0472 722 618

siri.hornschild@prinoth.com

 

PRINOTH GmbH

Im Branden 15

88634 Herdwangen | Deutschland

Tanja Müller – Vogel

+49 07557 9212 842

tanja.mueller-vogel@prinoth.com

 

Kontakt
Tanja Müller-Vogel
Geschäftsleitungsassistenz
Im Branden 15, 88634 Herdwangen
+49 7557 9212-842
+49 7557 9212-92
Kontakt als VCF speichern